Datenschutz

Datenschutz bei Müller & Hohn

Diese Onlinerichtlinie soll Sie darüber informieren, welche Informationen Müller & Hohn
von ihrer Website erfassen und verwenden.

Stand: 15. Mai 2014

Informationen werden von Müller & Hohn auf zwei Arten erfasst: 1. passiv durch technische Funktionen der Website und 2. aktiv, wenn Sie uns eine eMail senden oder unser Kontaktformular benutzen.

  • Zugriffe auf unsere Website werden serverseitig protokolliert und können ausgewertet werden. Erfasst werden die auf diese Seite verweisenden Domains, das Klick-Verhalten der Besucher, deren Verweildauer auf unserer Webseite und der dabei verwendete Browser. Dabei wird auch die IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse), die den zugreifenden Client identifiziert, protokolliert. Wir können die so gewonnenen Daten dazu verwenden, unser Webangebot auf das User-Verhalten zu optimieren und eine relativ genaue Herkunft der Besuche bestimmen. Außerhalb unseres Angebots liegende Anonymisierungsdienste bieten die Möglichkeit, dass Sie Ihre IP-Adresse verschleiern, während Sie unsere Webseite lesen.
    Diese Seite speichert ferner ein Sitzungscookie (PHPSESSID) auf Ihrem Computer. Cookies sind an Ihren Computer gesendete und dort gespeicherte Dateien, die der zeitlich beschränkten Archivierung von Informationen über Ihr Internetverhalten dienen. Ein Sitzungscookie archiviert nur Informationen im Rahmen und für die Dauer des aktuellen Besuchs der jeweiligen Webseite. Cookies werden häufig in Angeboten mit interaktiven Seiten verwendet, im Falle unserer Webseite durch die Verwendung des Kontaktformulars und der Menüs. Wir verwenden das Cookie, um Sie daran zu erinnern, wenn Sie uns bereits eine Nachricht geschickt haben und um den Reload zu beschleunigen, wenn Sie die eine oder andere Unterseite unseres Angebots erneut aufrufen. Das Speichern von Cookies können Sie jederzeit über die Einstellungen Ihre Browsers unterbinden.
  • Uns optional übermittelte persönliche Informationen via eMail oder über das von uns bereit gestellte Kontaktformular werden nur für die erforderliche Bearbeitung durch die dazu zweckmäßig bestimmten Personen und Stellen gespeichert. Hierbei wird Ihre IP-Adresse, der Host, von dem Sie senden, verwendeter Browser und Sendezeit übermittelt, wodurch uns eine annähernde Verifizierung des Absenders möglich ist.
    Informationen, die Sie über unser Kontaktformular an uns übertragen, sind unverschlüsselt. Sie können daher während der Übertragung von Dritten eingesehen werden. Die sichere Übertragung von Informationen via eMail ist zurzeit insbesondere mit PGP oder GnuPG möglich. Zurzeit bieten Müller & Hohn jedoch keinen OpenPGP-Schlüssel an.

Ausgebrachte Links auf unserer Webseite können dazu führen, dass Sie die Webseite von Müller & Hohn verlassen. Derartige Verweise haben wir grafisch mit Icon: Weiterleitung auf externe Website und Icon: Weiterleitung auf externe Websitegekennzeichnet. In diesem Fall weisen wir auf die dortige Datenschutzrichtlinie hin, die indes nicht unter unserer Kontrolle steht und auf die wir keinen Einfluss haben. Nach unseren Feststellungen bei Prüfung dieser Ziele (soweit nicht anders angegeben auf dem Stand vom 15. Mai 2014) besteht die Möglichkeit der Betreiber, Daten über Ihr Surfverhalten auf deren Seiten sowie Ihre IP-Adresse zu speichern. Je nach Art und Aufbau der jeweiligen Seite ist es auch möglich, dass der jeweilige Betreiber Cookies oder andere Programme verwendet. Beachten Sie bitte, dass wir nur begrenzt haften können, wenn Sie deratigen Verweisen auf fremde Ziele folgen.

InformationSie haben Anspruch darauf zu wissen, ob wir Informationen über Sie gespeichert haben und wie die von uns erfassten Informationen verwendet werden. Ist dies der Fall, sind Sie berechtigt, auf diese Informationen zuzugreifen und bei Bedarf deren Aktualisierung anzufordern. Schreiben Sie uns dann einfach eine eMail oder benutzen Sie das Kontaktformular.