Datenschutz

Verantwortliche Stelle / Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:
Kirsten Müller & Volker Hohn GbR - Meisterbetrieb
Heidgen 16, 51467 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 9647048, Fax: 02202 9647049, eMail

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist Herr Volker Hohn und ist unter den Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle für die Datenverarbeitung erreichbar.

Datenschutzerklärung

Nachfolgend wird im Einzelnen erläutert, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen nur personenbezogene Daten, soweit Sie darin eingewilligt haben oder ein Gesetz dies erlaubt. Die nachfolgende Datenschutzerklärung kann jederzeit mit dieser Seite aufgerufen, abgespeichert und von dieser Seite aus mit den Funktionen Ihres Browsers ausgedruckt werden.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten und ihre Verwendung

Informationen über Benutzerinnen und Benutzer dieser Website werden auf zwei Arten erfasst:

  1. Zugriffe auf unsere Website werden serverseitig protokolliert und können ausgewertet werden. Erfasst werden die auf diese Seite verweisenden Domains, das Klick-Verhalten der Besucher, deren Verweildauer auf unserer Webseite und der dabei verwendete Browser. Dabei wird auch die IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse), die den zugreifenden Client identifiziert, protokolliert. Wir können die so gewonnenen Daten dazu verwenden, unser Webangebot auf das User-Verhalten zu optimieren und eine relativ genaue Herkunft der Besuche bestimmen. Außerhalb unseres Angebots liegende Anonymisierungsdienste bieten die Möglichkeit, dass Sie Ihre IP-Adresse verschleiern, während Sie unsere Webseite lesen.
  2. Optional aktiv übermittelte persönliche Informationen werden von uns nur für die erforderliche Bearbeitung gespeichert. Bei Übermittlungen über das Kontaktformular wird jeweils die IP-Adresse des Absenders mitübermittelt. Dadurch ist uns eine Verortung des Absenders grundsätzlich möglich. Sie können dies ausschließen, indem Sie sich eines Anonymisierungsdienstes bedienen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine eMail an Müller + Hohn.

Datensicherheit

Diese Webseite wird über das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) verschlüsselt übertragen, wodurch unberechtigten Dritten eine Einsichtnahme in insbesondere übermittelte Kontaktdaten erschwert wird.
Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Über weitere Maßnahmen zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zu Ihrem Informationsrecht wird im jeweiligen Kontext informiert.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung auf dem Stand von März 2019 ist aktuell gültig. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit von Ihnen hier aufgerufen werden und ist mit Browserfunktionen ausdruckbar.

Links auf externe Webseiten mit fremden Angeboten

Ausgebrachte Links auf unserer Webseite können dazu führen, dass Sie die Webseite von Müller & Hohn verlassen. Derartige Verweise haben wir grafisch mit Icon: Weiterleitung auf externe Website und Icon: Weiterleitung auf externe Websitegekennzeichnet. In diesem Fall weisen wir auf die dortige Datenschutzrichtlinie hin, die indes nicht unter unserer Kontrolle steht und auf die wir keinen Einfluss haben. Nach unseren Feststellungen bei Prüfung dieser Ziele (soweit nicht anders angegeben auf dem Stand vom 15. Mai 2014) besteht die Möglichkeit der Betreiber, Daten über Ihr Surfverhalten auf deren Seiten sowie Ihre IP-Adresse zu speichern. Je nach Art und Aufbau der jeweiligen Seite ist es auch möglich, dass der jeweilige Betreiber Cookies oder andere Programme verwendet. Beachten Sie bitte, dass wir nur begrenzt haften können, wenn Sie deratigen Verweisen auf fremde Ziele folgen.

InformationSie haben Anspruch darauf zu wissen, ob wir Informationen über Sie gespeichert haben und wie die von uns erfassten Informationen verwendet werden. Ist dies der Fall, sind Sie berechtigt, auf diese Informationen zuzugreifen und bei Bedarf deren Aktualisierung anzufordern. Schreiben Sie uns dann einfach eine eMail oder benutzen Sie das Kontaktformular.